Kontakt

SSV Ulm 1846 e.V.

Schwimm- und Sportverein Ulm 1846 e.V.

Stadionstraße 17

89073 Ulm


Tel.: 0731 1846 0

E-Mail: info@ssvulm1846.de

Landesmeisterschaften 2023 in Stuttgart
Schwimmsport

„DAS IST SPITZE“ --- 46 Medaillen bei den Landesmeisterschaften 2023 in Stuttgart !!!

„Dies war wirklich SPITZE … mit so vielen Podiumsplätzen hatten wir im Vorfeld nicht gerechnet“, so der einstimmige Tenor des SSV-Trainerteams mit Lien Pesch, Magdalena Grabowski, Manuel Teipel und Martin Grabowski; „…aber fast alle Schwimmer*innen konnten sich im letzten Wettkampf der Saison 2022-2023 noch einmal von ihrer besten Seite zeigen und schwammen zu vielen tollen Bestzeiten und Platzierungen bei den BaWü´s am 15./16.Juli 2023 im neuen 50m-Hallenbad im Neckarpark-Stuttgart. Sie sorgten für eine nochmals deutliche Steigerung zu dem schon sehr erfolgreichen Vorjahr mit 33 Medaillen.“

Mit Luna Enderle (50 Brust / 100 Brust / 50 Schmetterling), Jacqueline Grabowski (50 Rücken / 50 Schmetterling / 100 Schmetterling) und Maurice Grabowski (50 Schmetterling / 50 Rücken) konnten sich gleich drei Ulmer für die Endläufe in der offenen Klasse qualifizieren und gewannen zwei Bronzemedaillen bei den Baden-Württemberg-Meisterschaften (Luna – 50 Brust in 0:34,66 und Maurice – 50 Schmetterling in 0:25,98) unter dem lautstarken Jubel des Ulmer Teams.

In den Jahrgängen war die erfolgreichste Einzelsportlerin vom SSV Ulm Sophie-Charlotte Dehm (Jahrgang 2013), die gleich 8x Gold gewinnen konnte. Weitere BaWü-Meister in den Jahrgängen sind Leonard Löring (2010) mit 5x Gold/1x Silber; Luna Enderle (2006) 3x Gold/2x Bronze; Vito Quantz (2008) 2x Gold/2x Silber und Franziska Mühlberger (2004) 1x Gold/1x Silber/2x Bronze.

Auf dem Podium platzieren konnten sich auch Sophie Bobe (2010) mit 2x Silber, Jacqueline Grabowski (1998) 2x Silber, Maurice Grabowski (2002) 1x Silber/2x Bronze, Tobias Seitz (2011) 1x Silber/1x Bronze, Romeo Leon Brück (2009) 1x Silber/1x Bronze, Laura Marie Kilz (2010) 1x Silber, Paula Preißing (2006) 1x Silber, Sara Helm (2014) 1x Bronze, Roman Kurilow (2008) 1x Bronze und Julius Ganss (2002) 1x Bronze und dazu noch bei den Jüngeren die drei Staffeln 4x50 Freistil mix (Silber), 4x50 Lagen mix (Silber) und 4x50 Freistil weiblich (Bronze) - den Sprung auf das Podest.

Die Bilanz von 46 Medaillen (19x Gold / 15x Silber / 12x Bronze) ist eine phantastische Ausbeute und wird die Motivation für die nächste Saison kräftig unterstützen.

Datenschutz-Einstellungen

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies die die Ihnen Services ermöglichen, die von externen Anbietern angeboten werden, wie z.B. YouTube oder Google Maps. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 DSGVO (1) a.

Sie können hier der anonymisierten Erfassung Ihres Nutzerverhaltens durch MATOMO widersprechen. Zu diesem Zweck speichern wir einen Cookie auf Ihrem Computer, um diese Entscheidung auch bei späteren Besuche zu respektieren.

Bitte beachten Sie, dass abhängig Ihrer Einstellungen einige Funktionen ggf. nicht zur Verfügung stehen.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung