Kontakt

SSV Ulm 1846 e.V.

Schwimm- und Sportverein Ulm 1846 e.V.

Stadionstraße 17

89073 Ulm


Tel.: 0731 1846 0

E-Mail: info@ssvulm1846.de

Saisonabschluss der Leistungsschwimmer
Schwimmsport

Saisonabschluss der Leistungsschwimmer

Das traditionelle Kabinenfest der Sparte Leistungsschwimmen wurde in diesem Jahr an den Baggersee nach Laupheim verlegt. Während in Ulm wettertechnisch die Welt unterging, trafen sich über 30 Schwimmerinnen und Schwimmer mit deren Familien im Mobi-Park, einem Klettergarten direkt am Wasser. Leider waren schon etliche Familien in den Urlaub unterwegs, aber aufgrund der dieses Jahr extrem langen Saison konnte kein Termin außerhalb der Ferien gefunden werden.

Nach rund 2 Stunden Klettern im Hochseilgarten verschwanden die meisten Kinder im oder mit Stand Up Paddle Boards auf dem See.

Die Eltern nutzten die Zeit, sich gemütlich auch mal außerhalb eines Wettkampfes zu unterhalten und sich näher kennenzulernen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Nach ausgiebigem Grillen gab es eine kurze Ansprache des neuen Ausschusses, der zu dem Zeitpunkt ganze 2 Tage im Amt war. Ein herzliches Dankeschön für die vergangene Saison ging an Cheftrainer Paul Kondratev, der seine erste Saison bei den Ulmern erfolgreich abgeschlossen hat. Ihm ist es gelungen, die Kinder zu ein Team zu formen und immer wieder neu zu motivieren. Ein weiterer Dank galt Jeanette Seitz, Trainerin der D-Mannschaft, die in den letzten turbulenten Wochen vor den Ferien Paul Kondratev mit voller Kraft unterstützt hat.

Die letzten Pokale der Saison wurden in Form von Wanderpokalen für die besten Einzelleistungen der Saison übergeben an: Laura Marie Kilz und Leonard Löring der Jugend E, Fritzi Pichler und Joel Schlosser der Jugend D, Luna Enderle der Jugend C, Liv Nebe der Jugend B sowie an Gil Hartmann der Jugend A. Maurice Luca Ruess, Jugend C, Jonathan Adamski, Jugend B, Viktoria Gäßler, Junioren und Saskia deKlerk (Franz-Hilsenbeck-Sprintpokal) konnten ihre Pokale leider nicht persönlich entgegennehmen.

Als Highlight durften sich die Mutigsten noch beim Blobbing austoben. Hier wird von einem 5 m Sprungturm auf ein großes Luftkissen gesprungen und der hierauf Sitzende in hohem Bogen ins Wasser geschleudert. Alle waren sich einig, dass dies nicht das letzte Kabinenfest an dieser Location war! Gegen 21 Uhr verabschiedeten sich alle in ihre wohlverdienten Ferien, bevor am 6. September schon das nächste Trainingslager in der Schweiz ansteht.

Datenschutz-Einstellungen

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies die die Ihnen Services ermöglichen, die von externen Anbietern angeboten werden, wie z.B. YouTube oder Google Maps. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 DSGVO (1) a.

Sie können hier der anonymisierten Erfassung Ihres Nutzerverhaltens durch MATOMO widersprechen. Zu diesem Zweck speichern wir einen Cookie auf Ihrem Computer, um diese Entscheidung auch bei späteren Besuche zu respektieren.

Bitte beachten Sie, dass abhängig Ihrer Einstellungen einige Funktionen ggf. nicht zur Verfügung stehen.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung